Hudora Bollerwagen – Überländer

Material & Verarbeitung:

Anders als die meisten herkömmlichen faltbaren Bollerwagen wird der Hudora Überländer leider nicht zusammengebaut geliefert, sondern muss vorher montiert werden. Hier stießen wir schon auf erste Probleme, da die Montage trotz Anleitung für einen Laien nicht ganz einfach ist und vergleichsweise viel Zeit in Anspruch nimmt: viele lose Einzelteile müssen zusammengesteckt und Metallstifte in Gelenke geschoben werden. Sind Kinder beim Aufbau dabei, muss man zudem dafür Sorge tragen, dass diese nicht in die Gelenke greifen. Eingequetschte Finger sind sonst vorprogrammiert.

Der Stahlrahmen des Hudora Bollerwagen macht einen recht stabilen Eindruck, allerdings war bei unserem Testexemplar der Bezugsstoff nicht überall sauber vernäht. Scharfe Kanten an den Multiplexholzplatten, welche in den Stoffboden eingelegt werden, machten uns zudem etwas stutzig. Hier ist zu befürchten, dass diese bei längerer Benutzung dem Stoff schaden. Nachdem der Hudora Bollerwagen fertig aufgebaut ist, wirkt er dennoch sehr stabil, auch wenn nicht so gut verarbeitet ist wie seine Konkurrenten. An der Optik ist nichts auszusetzen: der Hudora Überländer kommt in zeitgemäßem Design und in ansprechenden leuchtenden Farben daher.



Räder & Lenkstange:

Der Hudora Bollerwagen hat eine leichtläufige wartungsfreie Kugellager-Bereifung. Die Reifen lassen sich problemlos draufstecken und auch wieder abnehmen. Der Wagen ist mit einer zusätzlichen Feststellbremse ausgestattet, sodass er zuverlässig dort stehen bleibt, wo man ihn parken möchte. Dank der Kugellager und seinem hohen Eigengewicht von ca. 15 kg lässt sich der Überländer recht gut über Stock und Stein ziehen. Der Bollerwagen ist sehr wendig und aufgrund seiner größenverstellbaren Lenkstange ist er für jeden passend einstellbar.


Transport & Sicherheit: 

Das Belastungsgewicht des Hudora Bollerwagen liegt laut Hersteller bei satten 100 kg – eine ordentliche Ansage. Der Wagen bietet mit einem Stauraum von 140cm x 70cm genügend Platz für 2-3 Kinder und Transportgut aller Art, allerdings haben wir festgestellt, dass der Stahlrohrrahmen bereits bei ca. 70 bis 80 kg ein wenig in die Knie geht. Die Bodenholzplatten sind mit Schaumstoff bezogen, wer mag, kann hier für zusätzlichen Komfort noch extra Kissen einlegen. An beiden Seiten sind Taschen befestigt, um Proviant für Ausflüge oder die Fotoausrüstung zu verstauen. Das Auf- und Zusammenklappen ist nicht so einfach wie bei den anderen faltbaren Bollerwagen, die wir getestet haben, dennoch lässt sich der Hudora Überländer gut verstauen. Das hohe Eigengewicht macht sich beim Transportieren natürlich bemerkbar, allerdings wird der Hudora Bollerwagen überwiegend gezogen und nicht getragen. Die praktische Transporttasche ist inklusive und bietet genügend Platz, um den zusammengefalteten Hudora Überländer und eventuell noch ein kleine Decke zu verstauen.


PROS:
  • robust und stabil
  • leichtläufig durch Kugellager und Luftbereifung
  • sehr hohe Belastungsgrenze (100 kg)

CONS:
  • hohes Eigengewicht (15kg)
  • kniffliger Auf- und Abbau
  • im Detail nicht exakt verarbeitet


Im Großen und Ganzen ist der Hudora Bollerwagen ein tolles Gefährt mit großem Fassungsvolumen für Urlaub/Ausflüge und die Kinder. Mit diesem Wagen kann man durchaus Spaß haben und da sich die Kinder auch in den Wagen legen und dort ausruhen können, können auch einmal längere Spaziergänge durchgehalten werden. Wir fanden es allerdings schade, dass an einigen Stellen die Verarbeitung nicht ganz sauber war. Ebenfalls überzeugen andere Bollerwagen in dieser Preisklasse durch ein besseres Gesamtpaket. Mit ein wenig Übung lässt sich das Auf- und Zusammenklappen des Hudora ganz gut meistern, für unseren Geschmack ist es allerdings zu umständlich gewesen. Wir können den Hudora Bollerwagen als praktikable Transportmöglichkeit für Kinder und Gepäck weiterempfehlen, jedoch hat das Konkurrenzmodell Beachtrekker LiFe im direkten Vergleich unserer Meinung nach besser abgeschnitten.
HUDORA Bollerwagen 10321 - Überländer

Der Überländer von HUDORA weißt eine innovative Falttechnik auf und hat extrem belastbare Reifen. Durch die flexible Stahlrahmenkonstruktion trägt er erstaunliche Lasten von bis zu 100kg.

249,95 €

Bestseller
Material & Verarbeitung: Anders als die meisten herkömmlichen faltbaren Bollerwagen wird der Hudora Überländer leider nicht zusammengebaut geliefert, sondern muss vorher montiert werden. Hier stießen wir schon auf erste Probleme, da die Montage trotz Anleitung für einen Laien nicht ganz einfach ist und vergleichsweise viel Zeit in Anspruch nimmt: viele lose Einzelteile müssen zusammengesteckt und Metallstifte in Gelenke geschoben werden. Sind Kinder beim Aufbau dabei, muss man zudem ...
7.9 Gesamt
Gut!

Der Hudora ist ein solider Mittelklasse Bollerwagen. Gerne können Sie Ihre Bewertung abgeben und uns einen Kommentar zu unserem Testbericht schreiben. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Design
8.5
Handhabung
7.5
Transport
8
Preis-Leistung
7.5
Bewertung schreiben
Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    0
    0
    0
    0
    Dein Gesamtergebnis 0